2. Lange Nacht des Schreibens begeisterte Besucher

Zahlreiche Schreib-Begeisterte kamen zur 2. Langen Nacht des Schreibens unter dem Motto "Tinte im Tank - Reisen auf Papier"

Auch in diesem Jahr beteiligte sich ONLINE mit einer eigenen Veranstaltung am Firmensitz in Neumarkt i.d.OPf. an der 2. Langen Nacht des Schreibens der Initiative Schreiben e.V. Unter dem diesjährigen Motto „Tinte im Tank – Reisen auf Papier“ nahm ONLINE am Donnerstag, 21. Juni alle Interessierten auf eine spannende Reise in die Welt der schönen Buchstaben mit.

Ob Jung oder Alt – es war für Jeden etwas dabei. Von Schülern über schreibbegeisterte Erwachsene bis hin zu den Kalligrafie- und Handletteringexperten waren alle Interessensgruppen vertreten.

Auch bei der 2. Langen Nacht des Schreibens war die "Galerie der Schriftkunst" geöffnet, in der vier Schriftkünstlerinnen aus der Region ihre Werke rund um Kalligrafie und Handlettering ausstellen: Monika Eichinger aus Lauterhofen, Ute Gräber aus Neumarkt, Beate Waschneck aus Eckental und Brigitte Herrneder aus Kümmersbruck. Drei der vier Künstlerinnen waren persönlich anwesend, haben die Fragen der zahlreichen Interessenten beantwortet und in Live-Vorführungen vielen praktische Tipps und Tricks gegeben. Das Thema Reisetagebuch und Sprüche rund ums Reisen standen dabei im Mittelpunkt. Alle Schreibbegeisterten konnten den Kreativ-Profis über die Schulter sehen, aber auch selbst ausprobieren und mitmachen. Wer sich mit neuen Schreibgeräten und Kreativ-Produkten von ONLINE ausstatten wollte, fand Gelegenheit zu testen und einzukaufen.

Das Fazit zur 2. Langen Nacht des Schreibens fällt durch und durch positiv aus. Alle Besucher waren begeistert von den persönlichen Inspirationen rund ums Schreiben und staunten über die aufgezeigten, unendlichen Möglichkeiten, mit Schrift und eigenen Ideen zu gestalten.



22.06.2018 14:52
Kategorie: Unternehmen